Archiv für April 2014

Workers´ Memorial Day und 1. Mai

Am Montag, dem 28.04.2014 ist der „Workers´ Memorial Day“. An diesem Tag wird den Opfern der Lohnarbeit gedacht. Auch in Leipzig findet am 28.04. um 16 Uhr eine Aktion statt. Die FAU-Halle beteiligt sich an dieser Kundgebung. Wenn ihr auch mit nach Leipzig fahren wollt, dann seid am Montag 15 Uhr am Haupteingang des Hauptbahnhofs in Halle, hier ist der Treffpunkt der FAU-Halle.

Am 1. Mai betreibt die FAU-Halle einen eigenen Stand auf dem Markt. Ab 9:30 Uhr sind wir mit unserem Stand auf dem Marktplatz in Halle, allerdings wollte der DGB uns nicht auf seinem Fest, deshalb müssen wir uns auf der anderen Seite des Markts aufstellen. Unser Schwerpunkt liegt auf dem Protest gegen die „Tarifeinheit“. Wenn ihr wollt, dann kommt bei unserem Stand vorbei.

Instituts-Schließung verhindert!

Vor der Tulpe

Am 12.03.14 haben 3 GenoszInnen der FAU Halle an der öffentlichen Senats-Sitzung der Uni-Halle teilgenommen.

Wir haben uns an der Tulpe getroffen und munter „Organizing!- Flyer“ verteilt. (Text dazu siehe ebenfalls hier bei uns auf dem Blog!) Viele StudentInnen zog es an diesem Tag in die Tulpe, denn die Medien- und Kommunikationswiszenschaften (MuK) wankten und standen, was das nächste Semester anbelangt, auf dünnem Eis, sprich vor einem Immatrikulations-stopp. Also wurden Kürzungen und komplette Einstreichungen für diesen Studiengang befürchtet. Das Ergebnis der entscheidenden Abstimmung: 11 Stimmen waren für ein Aussetzen der Immatrikulation des Muk Studienganges und 12! Stimmen für die Immatrikulation für diesen Studiengang im neuen Semester.

Haarscharf. (mehr…)