Archiv für September 2010

Aufruf der FAU Leipzig: Heißen Herbst gibt`s erst nach Sommer

Streikrecht erhalten und Streikrecht nutzen!

Für kämpferische Gewerkschaften! – Stoppt die Sommer-Hundt-Initiative zur Einschränkung des Streikrechtes!

Lasst uns gemeinsam einen europaweiten Mindestlohn, die 30-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich und die Rente mit 60 ohne Abzüge erkämpfen!

Schluss mit den Phrasen von „Sozialpartnerschaft“ und „sozialer Verantwortung“ unserer Ausbeuter. Geschenke gibt es nicht – wir kriegen nur, wofür wir kämpfen.
Kein Mitleid und keine Geschenke für „arme“ Millionäre!

Lasst uns gemeinsam gegen die militärisch-polizeiliche Aufrüstung eintreten, sowohl bei Auslandseinsätzen, als auch im Inland. Wenn es ernst wird, werden Militär und Polizei immer gegen Streikende und Menschen, die für ihre Rechte kämpfen, eingesetzt.

Beteiligt Euch am 29.09.2010 an den Aktionen im Rahmen des europaweiten Streik- und Protesttages – Solidarisiert Euch mit dem Generalstreik in Spanien:

13:00 Uhr europaweite Demonstration in Brüssel
oder
18:30 Uhr Demonstration in Leipzig vom Kant-Gymnasium zum Bayrischen Platz

18.09. Stay Rebel in Limbach-Oberfrohna

Die FAU Halle wird gemeinsam mit der FAU Leipzig mit einem Info und Bücherstand beim Stay Rebel in Limbach-Oberfrohna (Sachsen) vertreten sein. Mehr Infos findet ihr unter schwarzerpeter.blogsport.de

Flyer

Die FAU Berlin ruft zur Freiheit statt Angst Demo auf

Auf die Barrikaden gegen Überwachung und Kontrolle im Betrieb

Bald wird in Berlin wieder unter dem Motto „Freiheit statt Angst“ gegen „ausufernde Überwachung durch Wirtschaft und Staat“ demonstriert. Mittlerweile gibt es auch eine größere Sensibilität unter den Lohnabhängigen; u.a. bestärkt durch die unzähligen Skandale bei Telekom, Lidl, Schlecker, Siemens und der Deutschen Bahn. Allerdings ist eine offene oder verdeckte Leistungs- und Verhaltenskontrolle in vielen Betrieben weiterhin an der Tagesordnung. Wir rufen deshalb alle Menschen dazu auf, sich am 11.09. zahlreich und kämpferisch an der Demonstration „Freiheit statt Angst“ zu beteiligen.
(mehr…)

FAU Halle unterstützt Aufruf des antikapitalistischen Block bei der Freiheit statt Angst Demo

Im folgenden der Aufruf, mehr Infos unter: outofcontrol.blogsport.de

GET OUT OF CONTROL !

Zusammen gegen Polizeigewalt, Überwachung und die EU-Sicherheitsarchitektur!

Unter dem Motto „Freiheit statt Angst – Stoppt den Überwachungswahn!“ ruft ein breites Bündnis zu einer Demonstration am 11. September 2010 in Berlin auf. Mit einem antikapitalistischen Block beteiligen wir uns an der
Demonstration und wollen dabei insbesondere auf den europäischen Charakter von Repression, Überwachung und Kontrolle aufmerksam machen, sowie gegen die präventive Kriminalisierung linker und linksradikaler Strukturen im Rahmen des „Extremismus- und Radikalisierungsdiskurses“ protestieren.

Welcome to European Police State…

Spätestens seit dem Verfassungsgerichtsurteil zur Vorratsdatenspeicherung oder den Ausreiseverboten zum NATO-Geburtstag in Straßburg ist klar geworden, dass Repression international ist und eine auf Deutschland
fixierte Kritik am „Überwachungsstaat“ seine buchstäblichen Grenzen hat. Die Europäische Union ist dabei, sich als Staat zu konstituieren und baut fleißig eigene Strukturen auf, die darauf abzielen, Menschen zu kontrollieren und sie möglichst effizient ökonomisch auszubeuten.
(mehr…)